Kurt Imhof Stiftung für Medienqualität

Das Jahrbuch Qualität der Medien verdankt sein bald 10-jähriges Bestehen den Mitteln der gemeinnützigen Kurt Imhof Stiftung für Medienqualität. Die Stiftung ist nach ihrem Gründer und langjährigen Leiter des fög benannt. Der 2015 verstorbene Prof. Dr. Kurt Imhof zeichnete sich durch seinen Mut, quer zu denken aus. Sein Wirken war von der Überzeugung geprägt, dass die Qualität von Informationsmedien unmittelbar mit einer gesunden Demokratie verknüpft ist. 

Die Kurt Imhof Stiftung für Medienqualität setzt sich für mehr Qualitätsbewusstsein und für höhere Qualitätsansprüche in der Schweizer Medienöffentlichkeit ein. Zweck der Stiftung ist die Unterstützung der Projekte des fög - Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft der Universität Zürich.  

Unterstützerkreis

Die Mittel der Kurt Imhof Stiftung für Medienqualität stammen von Stiftungen, der Universität Zürich, Behörden, Unternehmen und Einzelspenden. Momentan profitiert das Projekt von folgenden Partnerschaften:

Vielen herzlichen Dank!

Das Projekt unterstützen

Ein so umfangreiches Projekt über viele Jahre hinweg finanziell abzusichern, ist eine grosse Herausforderung. Für das zukünftige Jahrbuch Qualität der Medien fehlen noch erhebliche Mittel. Das Projekt ist deshalb auf Partner und Unterstützer angewiesen, denen die Medienqualität in der Schweiz am Herzen liegt. 

Verfolgen Sie die Entwicklungen in unserem Medienwesen mit Sorge, sind Sie beruflich auf ein funktionierendes Mediensystem angewiesen oder sind Sie ganz einfach ein News-Junkie und können sich eine Welt ohne fundierten Informationsjournalismus nicht vorstellen?

Mit der Unterstützung des Projekts beauftragen Sie die Herausgeber des Jahrbuchs, die Schweizer Medienlandschaft unabhängig und auf Dauer gestellt zu beobachten. Die wissenschaftlichen Analysen des Projekts liefern Argumente für den öffentlichen Dialog über zukunftsfähige Journalismusmodelle und bieten Kennzahlen, welche die Herausforderungen im Medienwesen greifbar machen. Gleichzeitig sichern Sie mit Ihrer Unterstützung auch Stellen und fördern wissenschaftliche Nachwuchskräfte.

 

Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihrer Spende. Ihr Beitrag hilft auf jeden Fall mit, unsere ambitionierten Forschungsziele zu realisieren.

Halten Sie Ihre Lektüre lieber in der Hand? Kaufen Sie jetzt das gebundene und gedruckte Jahrbuch Qualität der Medien für Ihr Bücherregal. 

Wir wünschen spannende Erkenntnisse!

Möchten Sie sich als Einzelperson für unser Vorhaben einsetzen? Spenden Sie jetzt einen für Sie passenden Betrag.

Wir sind Ihnen zutiefst

verbunden!

Möchten Sie persönlich mit uns über Ihre Anliegen, Ideen oder allfällige Unterstützungsmöglichkeiten diskutieren? 

Wir sind jederzeit für

Sie da!

  • Facebook
  • Twitter

© fög – Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft